Katharina Knapp, MA

Lecturer Entrepreneurship

Telefon: +49 431 880 - 1076
Telefax: +49 431 880 - 3213
kknapp@bwl.uni-kiel.de

Details

Sprechstunde
Termine nach Vereinbarung per E-Mail
   
Zur Person
 

Als Lecturer des Instituts für Betriebswirtschaftslehre bietet Frau Katharina Knapp Lehrveranstaltungen und Workshops auf dem Gebiet Entrepreneurship für Studierende und Doktorand*innen aller Fachrichtungen der CAU an. Ziel des theoriegeleiteten, aber praxisbezogenen Angebots ist die Sensibilität für unternehmerisches Denken und Selbstständigkeit als Karriereoption zu erhöhen. Der Begriff „unternehmerisch“ wird dabei nicht ausschließlich als wirtschaftsnah verstanden, sondern umfasst als transversale Kompetenz u.a. Kreativität, Initiative, Selbstwirksamkeit, Erkennung und Bewertung von Chancen, Vision, Beharrlichkeit und Umsetzungsfähigkeit. Das Lehrangebot soll die Teilnehmenden befähigen, ihre Umgebung aktiv zu gestalten, sowohl als Gründer*innen von Organisationen mit primärer Gewinnerzielungsabsicht (Entrepreneurship) oder mit einer Fokussierung auf die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen (Social Entrepreneurship) als auch innerhalb von bestehenden Organisationen (Intrapreneurship).

Katharina Knapp hat ihr Bachelorstudium im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten International Management / Corporate Social Responsibility und Entrepreneurship an der Humboldt Universität zu Berlin und der Jönköping International Business School (Schweden) absolviert. Das Masterstudium Sustainability Economics and Management mit Schwerpunkt Eco-Entrepreneurship an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg hat Katharina Knapp im Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen. Katharina Knapp hat 2017 ihr Promotionsstudium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel aufgenommen und begann ihre Forschungstätigkeit in den Bereichen Social Entrepreneurship sowie Innovation Championing, zunächst bei der Juniorprofessur für Entrepreneurship später am Lehrstuhl für Gründungs- und Innovationsmanagement.

Beruflich hat Katharina Knapp nach ihrem Studium zunächst im Familienunternehmen EEW-PROTEC GmbH die Geschäftsführung unterstützt. Anschließend war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Juniorprofessur für Entrepreneurship im Forschungsprojekt „Entwicklung und Erprobung eines Intrapreneurship-Konzeptes für geistes-, sozial- und kulturwissenschaftliche Forschungseinrichtungen am Beispiel der Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft“ (Transferbroschüre: Hidden Potential) tätig. Darauf folgte eine Anstellung am Zentrum für Entrepreneurship im Projekt „Innovationsorientiertes Netzwerk StartUp Schleswig-Holstein, Teilprojekt: Technology Entrepreneurship“. Mitte 2020 übernahm sie die neugeschaffene Stelle des Lecturers im Bereich Entrepreneurship.

   
Lehrportfolio
Vorlesung und Übungen

Entrepreneurship & New Ventures (Bachelor und Master)

  • Grundlagen des Entrepreneurships, u.a. Kompetenzmodelle, Geschäftsmodellierung, Rechtsformen, Geschäftsplan, Finanzierung
  • Fallbasiertes Lernkonzept (bekannte und Kieler Gründer*innen)

erstmalig WiSe 2020/21

Seminar

Smart City Ideation & Entrepreneurship (Bachelor und Master)

  • Entwicklung innovativer und nutzerzentrierter Ideen für eine Kieler Smart City
  • Qualifikation der Ideen sowie Ausarbeitung eines Pitchs und Konzeptpapiers

erstmalig WiSe 2020/21

Seminar

Social Entrepreneurship-Wie kann ich die Welt verändern? (Bachelor und Master)

  • Grundlagen des Social Entrepreneurships, u.a. nachhaltige Geschäftsmodellierung, soziale Wirkungsmessung
  • Entwicklung und Ausarbeitung sozialunternehmerischer Ideen

erstmalig WiSe 2020/21

Zertifikat/Workshop

Entrepreneurship Education – unternehmerisches Denken und Handeln an Schulen (Bachelor und Master)

  • Vorbereitung angehender Lehrkräfte auf das Landeskonzept Entrepreneurship Education
  • Grundlagen des Entrepreneurships
  • Kennenlernen und Erproben des Lehrkonzepts SEEd (Social Entrepreneurship Education)

erstmalig WiSe 2020/21

Zertifikat/Workshop

Nutzerzentrierte Ideenentwicklung (Doktorand*innen)

  • Teil des Zertifikatprogramms „Innovationskompetenz - Wissenstransfer, Netzwerkbildung, Patente & Gründung“
  • Grundlagen des Design Thinkings

erstmalig WiSe 2020/21

Seminar

Betreuung Bachelor-Seminar "fächerübergreifendes Projekt"
des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen Materialwissenschaften
erstmalig WiSe 2020/21

Seminar Betreuung Workshop für Doktorand*innen und Postdocs
"Young Entrepreneurs in Science"
SoSe 2020, WiSe 2020/21
Tutorium Betreuung ERASMUS+-Kooperationsprojekt(Bachelor und Master)
"Social Entrepreneurship for Local Change", koordiniert durch die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
SoSe 2018
Übung Social Entrepreneurship (Master)
SoSe 2017, SoSe 2018
Übung Grundlagen des Entrepreneurship (Bachelor)
WiSe 2017/18
Tutorium „Strategie und Entrepreneurship“ (Bachelor)
an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
WiSe 2014/15
Seminar Mitbetreuung Master-Seminar „Gründungsmanagement für Erziehungswissenschaftler und Informatiker“
an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
SoSe 2014
Abschlussarbeiten Betreuung der Bachelor-Arbeit „Einflussfaktoren auf die Wirkungsmessung von Social Start-ups – eine internationale Studie“
Betreuung der Master-Arbeit „Development of a sustainable business model with the Sustainable Product-Service System approach – Applying the change project SPÜLBAR as an exemplar"